Schiessen und Lernen

Da ich mich vor den zu erfüllenden Leistungen in diesem Jahr noch ein wenig gedrückt habe bzw. auch die Zeit einfach nicht gefunden habe, stand heute Schiessen ganz oben auf dem Programm. Schliesslich muss man ja sicher bleiben 🙂

So sollte es um 09:00 Uhr losgehen, allerdings fiel der Bus aus und so dauerte es doch 2 stunden länger, ehe wir auf der Schiessanlage ankamen. Da die Zeit auch nicht mehr so lang war, blieb die Zeit nur zum dreimaligen ansetzen mit der P8. Beim dritten Mal klappte es dann auch die Übung in Gold zu erfüllen. Schön, schön und so ging es nach diesem erfolgreichen Teil wieder zurück ins Büro.

Heut Abend war Lernen angesagt, Mathe ist ja noch nicht mein Lieblingsfach geworden, obwohl ich es eigentlich sehr Interessant finde, aber leider will das alles noch nicht logisch aufgehen. Da ich wieder so viel Glück mit dem Timing hatte, startete ich pünktlich zur Rushhor nach Etienne und brauchte so auch nur 2 Stunden für 30 km. Was für eine traumhafte Zeit. Leider kamen wir heut noch nicht soweit und hoffen nun auf die morgige Vorlesung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .