Schlegeis Stausee

Microsoft Non-Profit Sponsoring für Azure und Microsoft 365 – NGO NRO

Bereits seit vielen Jahren unterstützt Microsoft Non-profit Unternehmen mit verschiedene Services. Allerdings gibt es keine Landingpage auf der alle Informationen aufgelistet werden bzw. wenn ist diese nur schwer zu finden. Zusätzlich hatte ich heute mit einem Kunden Kontakt, der zwar als NGO eingestuft ist, aber nur die Office365 Benefits nutzt, da ihm das Azure Sponsoring

Mit diesem Artikel möchte ich eine zentrale Anlaufstelle bereitstellen, aus denen die verschiedenen Dienste hervorgehen, welche Einsparungen und Gutschriften von Microsoft gewährt werden und wie das ganze einzurichten ist.

Allgemeines

Für diese diese Art des Sponsorings sind Unternehmen berechtigt, deren Ziel es ist gesellschaftliche und soziale Projekte zu initieren, zu fördern oder zu unterstützen und die keine Gewinnabsichten haben. Dazu zählen soziale Einrichtungen, Vereine des öffentlichen Rechts, Krankenhäuser, etc.

In Deutschland gibt es für diese Einrichtung eine ebenfalls gemeinnützige Organisation stifter-helfen. Über diese Organisation kann sich ein NGO registieren und bestätigen lassen, dass es sich um eine NGO handelt. Nachdem stifter-helfen dem Unternehmen diesen Status bestätigt hat, erhält das Unternehmen Zugriff auf IT-Spenden von über 40 Partnern. Dazu zählen vergünstige Hardware, Software und Lizenzen.

Microsoft gewährt einem, neben den klassischen Lizenzen (Windows Server, Windows 10, etc.), Zugriff auf die Produktbereiche Azure, Microsoft 365, Office365 und Dynamics365.

Welche Benefits werden NGOs gewährt?

Über die zentrale Anlaufstelle stifter-helfen werden den berechtigten Unternehmen deutliche Rabatte auf Lizenzen und vergünstigte Hardware angeboten.

Von Microsoft wird neben vergünstigten Software-Lizenzen, insbesondere eine gesponsorte Azure Subscription mit eine jährlichen Guthaben von 5000$ gewährt. Zusätzlich werden die Office365 und Microsoft365 Lizenzen stark vergünstigt angeboten.

Wie lässt sich das Azure Sponsorship aktivieren

Zunächst muss das Unternehmen als NGO über stifter-helfen registriert und bestätigt sein. Sobald dieser Schritt erfolgreich abgeschlossen wurde, erhält jedes Unternehmen ein eigenes Konto bei stifter-helfen. Für die weiteren Schritte gehe ich davon aus, dass dieses Konto bereits existiert und die Bestätigung bereits erfolgt ist.

Für die Aktivierung ist ein sog. TechSoup Validation Token notwendig. Dazu wird zunächst die Techsoup Seite aufgerufen.

Azure NGO Techsoup
Azure NGO Techsoup

Auf der ersten Seite wird die Sprache ausgewählt. Anschließend wird die TechSoup Validierungsseite angezeigt mit dem Hinweis das Techsoup in Deutschland zu stifter-helfen zugeordnet ist.

Azure NGO Techsoup - Validate NGO
Azure NGO Techsoup – Validate NGO

Anschließend über die Schaltfläche „Already a member“ bestätigen und das nächste Fenster aufrufen.

Azure NGO Techsoup - Login with Stifter Helfen credentials
Azure NGO Techsoup – Login with Stifter Helfen credentials

Hier müsst ihr euch nun mit den Logindaten einloggen, mit denen ihr bereits einen Account bei Stifter Helfen angelegt habt. Also nutzt den gleichen Namen und das gleiche Passwort.

Anschließend gelangt ihr zur einer Seite auf der euch ein Validierungstoken angezeigt wird. Falls dieser nicht angezeigt wird, gibt es eine Schaltfläche „Create a new token“.

Azure NGO Techsoup - Validated Token
Azure NGO Techsoup – Validated Token

Nachdem ihr den Token erhalten habt, wechselt ihr zur Seite nonprofit.microsoft.com.

Auf dieser Seite legt ihr euch einen neuen Azure Account an und folgt den Anweisungen. Nachdem die notwendigen Daten des Unternehmens eingetragen wurden, erfolgt die Abfrage des Validierungstoken.

Hinweise

  • Beachtet, der Organisationsname wird als Name für den Tenant eingerichtet
  • Für den Registrierungsprozess wird ebenfalls eine Kreditkarte benötigt

Sobald die Registrierung erfolgreich abgeschlossen ist, gelangt ihr zur folgenden Seite.

Microsoft nonprofit register completed
Microsoft nonprofit register completed

Unter dem Punkt „Cloud subscriptions“ kann nun die Spende für Azure aktiviert werden.

Microsoft nonprofit azure sponsoring
Microsoft nonprofit azure sponsoring

Dies kann beim ersten Mal einige Minuten dauern. Danach ist die Spende aktiviert und eine entsprechende Subscription wurde in Azure hinterlegt, mit der sich nun Ressourcen anlegen lassen.

Statusabfrage

Nachdem die Spende aktiviert wurde, kann über die Seite MicrosoftAzureSponsorship der Status und die Verfügarkeit geprüft werden. Hier wird einem das verbrauchte und noch vorhandene Guthaben angezeigt. Außerdem das Datum an dem der Betrag abläuft.

Microsoft nonprofit azure sponsorship status

Laufzeit und Verlängerung

Die Laufzeit des Guthabens beträgt ein Jahr. Sofern das Unternehmen nach einem Jahr weiterhin bei Stifter-Helfen als NGO registriert ist, wird einem eine E-Mail mit dem Ablaufdatum als Hinweis geschickt (4 und 2 Wochen vorher). Die Mail erhält einen Link um das Sponsoring um ein weiteres Jahr zu verlängern. Für die Verlängerung wird eine Gutschrift von 3500$ gewährt.

Wichtige Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.