Archiv der Kategorie: Allgemein

#Azure Speaker Ankündigungen für 2. Halbjahr

In den letzten Wochen kamen zahlreiche positive Nachrichten von verschiedenen Events, an denen ich als Sprecher teilnehmen darf und so etwas zur großartigen Community beitragen kann. Das hat mich riesig gefreut.

Noch mehr würde es mich freuen, den ein oder anderen dort zu sehen! 😊

Daher liste ich hier mal auf, auf welchen Veranstaltungen ihr mich im 2. Halbjahr 2018 findet werdet:

#Azure Speaker Ankündigungen für 2. Halbjahr weiterlesen

Azure File Sync ist GA #AzureFileSync #AzureFiles

Die Microsoft Inspire geht zu Ende und im Azure Blog wurde gestern noch ein weiteres Produkt zur allgemeinen Verfügbarkeit freigegeben – Azure File Sync!

Mit Azure File Sync lassen sich Fileserver über Unternehmensgrenzen hinweg über Azure Files synchronisieren. Wir hatten bereits über die Funktionalität in verschiedenen Blogeinträgen berichtet die unter Verweise verlinkt sind.

In diesem Artikel gehe ich auf die Änderungen und Weiterentwicklungen im Vergleich zur Public Preview ein.

Azure File Sync ist GA #AzureFileSync #AzureFiles weiterlesen

Neue #Azure Zertifizierungen – Nachfolger der 70-533

Zum Beginn der Inspire, der weltweit größten Microsoft Partnerkonferenz, wurden am Montag im MS Learning Blog neue Azure Zertifizierungen angekündigt, die als Nachfolger der 70-533 gesehen werden können. Diese befinden sich bis zum 09.08. im Beta Stadium und für jede Zertifizierung wird, für die ersten 300 Anmeldungen, ein Rabatt von 80% gewährt.

Vielen ist die derzeitige Azure Zertifizierung 70-533 von den Themenfeldern zu breit. Um dem entgegen zu wirken, sind diese neuen Prüfungen entstanden, die fokussierter auf einzelne Themenbereiche eingehen.

Eine Übersicht der neuen Zertifizierungen, die Inhalte und die Links findet ihr in diesem Artikel.

Neue #Azure Zertifizierungen – Nachfolger der 70-533 weiterlesen

Azure Firewall in Public Preview – Einrichtung und Konfiguration #AzureFirewall

Bisher gab es in Azure verschiedene Möglichkeiten Netzwerke und Anwendungen abzusichern, zum Leistungsumfang gehörte allerdings keine Firewall. Dafür waren bisher 3rd Party Lösungen aus dem Azure Marketplace notwendig. Seit kurzem ist mit der Azure Firewall eine solche Funktion in Public Preview verfügbar.

In diesem Artikel wird die Azure Firwall vorgestellt. Dazu gehören die derzeitigen Limitierungen, die Einrichtung und Konfiguration und die Kosten.

Azure Firewall in Public Preview – Einrichtung und Konfiguration #AzureFirewall weiterlesen

Backup SQL Server Datenbanken in Azure IaaS VMs #AzureBackup

Eines der häufigsten Azure VMs die ich bei Kunden antreffe ist die Installation eines oder mehrere SQL Instanzen innerhalb der VMs. Um die Datenbanken zu sichern waren bisher immer Umwege über MABS, DPM oder 3rd Party Backup Programme notwendig. Dabei ist bereits seit der Ignite 2017 das Azure Backup Feature „Backup SQL Server in Azure VM“ in Private Preview und soeben in Public Preview gegangen und in allen Tenants verfügbar. Mit diesem Feature besteht die Möglichkeit SQL Datenbanken die innerhalb von Azure VMs auf installierten SQL Instanzen vorhanden sind, automatisiert direkt in den Keyvault zu sichern. Und das ganze ohne extra Tools oder Backupagents.

In diesem Beitrag werde ich die notwendigen Voraussetzungen, die Einrichtung und die Kosten vorstellen.

Bitte beachten der Service befindet sich derzeit noch in der Preview Phase.

Backup SQL Server Datenbanken in Azure IaaS VMs #AzureBackup weiterlesen

Regionsübergreifende Infrastrukturen mit Azure Global VNet Peering

Um bisher große virtuelle Infrastrukturen in Azure aufzubauen, gab es bzgl. der VNets immer eine Begrenzung auf einzelne Rechenzentrums Regionen. Sobald virtuelle Infrastrukturen über Regionsebene hinweg aufgebaut wurden, mussten die dazwischen liegenden Verbindungen via Express Route oder S2S Verbindungen abgesichert werden. Diese Beschränkung ist heute, mit der Vorstellung das Global VNet Peering allgemein Verfügbar ist, gefallen .

Regionsübergreifende Infrastrukturen mit Azure Global VNet Peering weiterlesen

Project Honolulu nun als Windows Admin Center allgemein verfügbar

Zur Ignite 2017 wurde Project Honolulu vorgestellt und damit endlich eine Möglichkeit über eine Webbasierte Oberfläche verschiedene Windows Server Versionen zentral zu managen. Dazu gesellten sich vielfältige weitere Möglichkeiten, Management von Storage Spaces Direct, Failover Cluster uvm.

Heute wurde Project Honolulu zur allgemeinenen Verfügbarkeit freigegeben und gleichzeitig in Windows Admin Center umbenannt.

Diese webbasierte Oberfläche bringt zahlreiche Neuerungen und das zahlreiche Feedback aus dem Uservoice Channel ist ebenfalls eingeflossen.

Project Honolulu nun als Windows Admin Center allgemein verfügbar weiterlesen

Neues zu Azure File Sync – Regionen, Backup, FAQ und mehr

Azure File Sync steht seit der Ignite als Public Preview zur Verfügung. Bereits ende Oktober habe ich einen Artikel  Überblick und Konfiguration erstellt.

Seitdem hat sich einiges getan, daher werde ich in diesem Artikel auf die Neuigkeiten eingehen.

Neues zu Azure File Sync – Regionen, Backup, FAQ und mehr weiterlesen