Tag Archives: Azure Storage

Zu Gast beim Geeksprech Podcast zu Azure Files

Am vergangenen Freitag hatte ich das Vergnügen zu Gast beim Geeksprech Podcast von meinen Community Freunden Eric Berg und Alexander Benoit zu sein.

In der Folge gehen wir auf die vielfältigen Themen zu Azure Files ein. Dazu gehören natürlich u.a. die neuen Tiering Modelle, wie ich Azure Fileshares bereitstelle, welche Vorteile Azure File Sync mir bietet und wie ich vorhandene Fileserver nach Azure migriere und dort weiterhin die vorhandenen Windows ACLs nutzen kann. Sharepoint kam übrigens auch mehrfach zur Sprache – ich kann mich einfach nicht davon trennen 🙂

Es war mein erster Podcast und ich muss sagen, es war eine tolle Erfahrung und ich hatte viel Spaß mit Eric zu den verschiedenen Themen rund um Azure Files.

Wer reinhören mag findet unten die Folge. Weitere Spannende Folgen und viele Infos findet ihr direkt auf der Geeksprech Podcast Website.

Azure Files Improvements – new Tiers and Soft Delete

In the last couple of Months Microsoft brings a lot of new capabilites to Azure Files. From AD DS SMB autentication over new Tiers to Soft delete, there are many improvments for Azure Files. This article will introduce the latest announcement you need to know and which workloads are addressed with the new features.

Until now, Azure Files were divided into two Tiers – Standard and Premium. At the Ignite 2019, Microsoft announced additional Tiers in order to cover requirements more optimally. However, the integration of the new Tiers was delayed due to the challenges this year. These have been available for a few weeks now. Azure Files offers 4 different Tiers with different performance capabilities and pricing now. This Tiers are called:

  • Premium
  • Transaction optimized (formerly known as Standard)
  • Hot
  • Cool
Continue reading Azure Files Improvements – new Tiers and Soft Delete

I am pleased to support the MS Ignite as an ATE (Ask The Experts)

Short note, I am pleased to announce that I support some Microsoft Ignite sessions as an ATE (Ask the Experts). Which this means? I support the Product Team in the Live sessions with answer additional questions. There are many possibilities to get in touch with the Microsoft Product owner of each service, so view the Session scheduler and join relevant sessions to ask the Product owner about services, features, possibilities and more.

I will support the following sessions:

Ask the Expert: disk storage, core compute and networking on Tuesday

Septemper 22 | 9:15 PM – 9:45 PM CEST

Ask the Expert: Be prepared for what´s next: kick start your cloud journey with Azure Migrate Program

September 23 | 10:45 PM – 11:15 PM CEST

Passed Azure Administrator Associate Exam Az-104

I reveived a cool mail some days ago with an information, that I had passed successful the new Azure Administrator Exam Az-104 and get the renewal of the Microsoft Certified: Azure Administrator Associate.

Two years ago Microsoft released the first new Rolebased exams with the Az-100/Az-101. I´ve passed both exams, but the exams are only valid for two years after passing. With the new Az-104 I got a renewal of the title for the next two years.

The Az-104 certification is a further development of the Az-103, as it will be discontinued at the end of July. To see the necessary skills and the differences to the Az-103, please have a look at the document “Az-104 Skills measured“.

Preparation and study guides

In preparation, all I can say is practice, practice, practice. Create different Azure Services, manage and administer them and interact with them. This helps a lot to understand the individual service and the different functions.

There are a lot of good study guides out there:

If you have any questions, please do not hesitate to contact me. Good luck and happy study.

Links

Erweitern Vorhandener Azure Fileshares auf 100TB für AzureFileSync

Im Vorfeld zur Ignite wurde vor ein paar Tagen eine kleine Überraschung im Azure Blog angekündigt: Announcing the general availability of larger, more powerful standard file shares for Azure Files. Bedeutet das für alle jetzigen Azure Fileshares im Standard Tier die neuen Performancewerte ausgerollt werden. Damit fällt auch die bisherige Limitierung von 5TB für Azure Fileshares und damit verbunden für Azure File Sync. Die neuen Performancewerte sehen folgendermaßen aus:

  • IOPS: 10.000 (vorher 1000)
  • Durchsatz: 300MB/sec (vorher 60MB/sec)
  • Fileshare Größe: 100TB (vorher 5TB)

Bisher waren Azure Fileshares auf 5TB limitiert. Die Freigabe wird als Speicherort der Azure File Sync Dateien genutzt – daher galt hier das gleiche Limit. Doch diese Herausforderung ist gelöst und vorhandene Fileshares lassen sich über das Azure Portal auf die neue Größe erweitern. Dieser Artikel zeigt kurz die notwendigen Schritte.

Continue reading Erweitern Vorhandener Azure Fileshares auf 100TB für AzureFileSync

Ultra Azure VM Performance mit Ultra Disks

Für Azure VM’s gibt es unterschiedliche Disk Typen mit unterschiedlichen Performancewerten. Dazu zählen Standard HDDs, Standard SSDs und Premium SSDs. Vor wenigen Tagen ganz neu hinzugekommen sind die Ultra SSDs.

In diesem Blog Beitrag gehe ich auf die neuen Ultra SSDs ein. Stelle die Leistungswerte der unterschiedlichen SSDs gegenüber und stelle die Besonderheiten der Ultra SSDs in ihrer jetzigen Form vor.

Continue reading Ultra Azure VM Performance mit Ultra Disks

Azure File Sync – Verhalten bei Dateikollisionen

In letzter Zeit hatte ich das Vergnügen Azure File Sync auf verschiedenen Community Events vorzustellen und dabei die Einrichtung, Konfiguration und Best Practices zu erläutern. Mit Azure File Sync lassen sich Fileserver über Unternehmensgrenzen hinweg, mit Hilfe eines zentralen Azure Fileshares, synchronisieren. Eine häufig gestellte Frage ist, wie der Service mit Dateikollisionen umgeht.

Dieser Artikel soll darauf eine Antwort geben.

Continue reading Azure File Sync – Verhalten bei Dateikollisionen

Speaking at Cloud Brew 2019 Mechelen Belgium

Some days ago I was really happy to receive my first Speaker invite to the Cloud Brew Conference in Belgium.

The Cloud Brew Conference is a great conference in the hearth of Belgium in Mechelen 30km north of Bruessel. The conference first start in 2013 with a great location, in a old brewery and still takes place there today.

With two full days of Azure experience with many international speakers from around the globe, it’s a must for Belgians and cloud folks with Azure focus. The agenda looks pretty good.

Continue reading Speaking at Cloud Brew 2019 Mechelen Belgium

Azure File Sync – Fileshares bis 100TB möglich

DIe Microsoft Inspire fand letzte Woche statt und bereits im Vorfeld gab es einige Neuigkeiten zu verschiedenen Services. So wurde u.a. Azure Migrate als Public Preview vorgestellt, ein Assessment Tool für virtuelle Umgebungen (Hyper-V und VMware). Außerdem gab es ein neues Release zu Web Application Firewall/Gateway. Und natürlich einige Neuigkeiten zu Azure File Sync, die gerade im Hinblick auf Enterprise Unternehmen interessant sind. Diese werden in diesem Artikel vorgestellt.

Continue reading Azure File Sync – Fileshares bis 100TB möglich