Schlagwort-Archive: GitHub

AzureDevOps Exam AZ-400

Heute vormittag habe ich am Beta Exam der Azure DevOps Prüfung AZ-400 teilgenommen. Während der Ignite und danach wurden die Azure Prüfungen überarbeitet und neu aufgelegt.

Ganz neu hinzugekommen ist am 26.10.18 die Azure DevOps Prüfung AZ-400. Diese Prüfung richtet sich an DevOps Professionals, die Erfahrungen bei der Umsetzung und Anwendung von DevOps sowohla aus technischer und organisatorischer Sicht haben. Dazu zählt natürlich auch der Rebrand von Visual Studio Team Services zu AzureDevOps.

AzureDevOps Exam AZ-400 weiterlesen

[GitHub] Student Developer Pack

Bei GitHub gibt es schon länger eine kostenlose Micro-Version für Studenten. Sicherlich eine gute Möglichkeit gerade die Aufgaben der Programmierfächer, wie EidP und AlgoDat des 1. und 2. Semester, gemeinsam mit anderen zu bearbeiten. Ihr habt damit die Möglichkeit den Code zentral abzulegen und Änderungen durch dritte nach zu vollziehen.

Um an die Micro-Version zu gelangen, müsst ihr euch lediglich unter education.github.com registrieren und im Anschluß eine Semesterbestätigung versenden. Etwa 1-2 Wochen später erhaltet ihr eine Bestätigungsmail und könnt nun euren GitHub Share für Eclipse und andere Projekte einbinden.

Gestern erreichte mich die Mail, dass es nun einen Developer Pack bei GitHub für Studenten gibt. Das Pack enthält einige, wirklich Interessante Erweiterungen und Freeware-Versionen für euch. Die Highlights habe ich hier zusammengefasst:

  1. Bitnami : Jahreslizenz für downloadfähige Softwareumgebungen für App-Entwicklung
  2. CrowdFlower – Freier Zugang zur Crowdsource-Plattform mit Guthaben
  3. DNSimple – Domainmanagement Plattform, 2 Jahreslizenz Bronze-Edition
  4. Namecheap – Domainmanagement mit freier .me Domain und freiem SSL-Zertifikat
  5. Orchestrate – Datenbank-Service API per REST ansprechbar, Freier Entwickler-Account
  6. Unreal Engine – Komplettes Entwicklungsstudio um Games mit der Unreal Engine zu erstellen, sehr Leistungsfähig und umfangreich, Frei nutzbar
    1. Folgendes Video zeigt die Möglichkeiten der Unreal Engine

Gerade für die, die nun frisch ins Semester starten, als auch für alle anderen Programmierer, sicherlich Interesannt.